Windelbörse

Am 31.03. haben wir die 50. Teddy- und Windelbörse gefeiert und sind stolz darauf , dass sie inzwischen über die Grenzen der Gemeinde Hatten hinaus ein bekannter Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug geworden ist. Sie findet zweimal jährlich (im Herbst am 22.09.) jeweils am Sonntag in der Veranstaltungshalle und dem Hof der Waldschule an der Schultredde statt. Seit 1988 gelingt es dem Organisationsteam – Mitgliedern des ESHV – regelmäßig eine gute Ein- und Verkaufsmöglichkeit für interessierte Eltern zu bieten. Die Besucher können ihre Schnäppchen machen und in der Cafeteria die selbstgebackenen Kuchen der Verkäufer (Standgebühr) mit Kaffee, Tee oder einem erfrischenden Kaltgetränk genießen. Außerdem werden Einnahmen erzielt, die in gemeinnützige Projekte innerhalb der Gemeinde fließen. Viele helfende Hände aus dem ESHV ermöglichen hierbei einen reibungslosen Ablauf.

Von den Erlösen des Flohmarktes wurden bisher zum Beispiel zwei englische Telefonzellen erworben, die in der Gemeinde Hatten als „Schmökerstube“  gebrauchte Bücher in neue Leserhände geben.

Wer sich gern sozial engagieren möchte, sich bei der Organisation der Windelbörsen aktiv beteiligen möchte oder Fragen zum Verein hat, wendet sich bitte an Edith Poel (04481 / 475) oder unter verein@eshv.de an den Vorstand.