2009 Die verlorene Melodie - Willkommen beim ESHV

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2009 Die verlorene Melodie

Die verlorene Melodie


Die musikalische Circusgeschichte „Die verlorene Melodie“ wurde am Freitag, dem 20. März 2009 in der Aula der Waldschule in Sandkrug von unseren CircusartistInnen und dem Grundschulorchester Kirchhatten erzählt. Anja Lüers, Leiterin des Orchesters, und Leentje Rinne und Matthias Buhrow, Teamer der Circusschule, führten mit ca. 50 Kindern durch ein Theaterstück, in der sich Circus und Musik begegnen. Für diese beiden Gruppen wurde es extra in Anlehnung an eine musikalischen Geschichte von Anne Terzibaschitsch und Regula Buser umgeschrieben:

Der kleine Clown ist überglücklich. Er hat viele Freunde und kann mit seiner glänzenden Zauberkugel eine Melodie in sich erklingen lassen. Doch plötzlich bleibt seine Zauberkugel dunkel – seine Melodie ist verloren.
Seine besten Freunde beschließen ihm zu helfen und gehen auf die Suche.

Geige, Flöte, Glockenspiel und Schalmei spielen eine besondere musikalische Rolle, folkloristische und bekannte Musikstücke wechseln sich ab. Es wurde gesungen und getanzt, Bodenakrobaten bauten sich zu einer - fast - unüberwindlichen Mauer auf, Poi-Jongleure flogen im Sturm davon, über einem tiefen See musste ein dünnes Seil überwunden werden und vieles andere mehr ließ diese musikalische Circusgeschichte zu einem einmaligen Erlebnis werden.
Als Gast war auch die Circusgruppe des evangelischen Kindergartens Kirchhatten dabei.
In der darauffolgenden Woche gastierten Circus und Orchester in den Grundschulen in Kirchhatten und Huntlosen.
Die EWE Stiftung war diesmal auch wieder Förderer dieser sehr konstruktiven Zusammenarbeit.
Jutta Becker hat die Bilder gemacht.



Bilder durch anklicken vergrößern
 
 
Suche
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü